This page has moved to a new address.

Irgendwas tun ist immer noch besser als nichts tun – Ein Statement zum Thema Flüchtlinge